Neuseeland Südsee

Die grüne Insel
Neuseeland ist ein Land voller Kontraste – von unberührten Wäldern im subtropischen Northland bis zu den majestätischen Fjord-, Busch- und Bergregionen im tiefen Süden.

Die einzigartige Natur und die aufgeschlossenen, freundlichen Menschen garantieren einen erlebnisreichen und entspannenden Urlaub mit vielen unvergesslichen Eindrücken. Nehmen Sie sich Zeit, die Küstenlandschaften mit wunderbaren Ständen, wilde Flüsse, malerische Seen und gigantische Berglandschaften zu erforschen. Erleben Sie 100% pures Neuseeland - Wir helfen Ihnen sehr gerne dabei Ihre Reisepläne zu verwirklichen! Nordinsel:Die neuseeländische Nordinsel wird durch die 35 km breite Cookstrasse von der Südinsel getrennt. Die Nordinsel bildet den Siedlungsschwerpunkt des Landes, auf ihr befinden sich die grösste Stadt Auckland (1,2 Millionen Einwohner) und die Hauptstadt Wellington (300'000 Einwohner). Die Fläche beträgt 114'597 km2. Im Inselinneren befinden sich mehrere aktive Vulkane und Geysire. Höchster Vulkan ist der Ruapehu mit einer Höhe von 2797 m. Der Maori-Name für die Nordinsel lautet "Te Ika O Maui" ("Mauifisch", ein mythologischer Fisch). Südinsel: Die Fläche der Südinsel beträgt 151'757 km2. Auf ihr befindet sich der Mount Cook. Dieser ist mit 3754 m der höchste Berg Neuseelands. Im Osten der Insel befindet sich die sanft abfallende Canterbury Plains und im Süden prägen zahlreiche Fjorde das Landschaftsbild. Die grössten Städte der Südinsel sind Christchurch und Dunedin mit 100'000 Einwohnern.

Geführte Touren Neuseeland
Mietwagenreisen Neuseeland
Camper Wohnmobile Neuseeland
Busrundreisen Neuseeland
Unterkünfte Neuseeland

 

 

 

Südsee erleben und entdecken
Unter dem Begriff Südsee verbirgt sich eine Vielzahl an Inseln, Kulturen und verschiedenen Völkern.


Der Pazifik, der grösste aller Ozeane, übertrifft in seinen Ausmassen die gesamte Landfläche unseres Planeten. Er bedeckt mehr als ein drittel der Oberfläche unserer Erde. Dadurch wird der Pazifik zur grössten geographischen Einheit der Welt. Die 165 384 Km2 Wasserfläche ist im Durchschnitt 4'000 m tief. Der Ozean ist bis zu 16 000 Km breit und 11'000 Km lang. Seine grösste Tiefe erreicht der Pazifik in der westlichen Region. Dort verläuft der Philippinische Graben, wo mit 11'524 m der tiefste Punkt unserer Erde liegt. Die Wissenschaftler sind sich noch immer nicht ganz einig über die Entstehungsgeschichte dieses Ozeans. Eine Theorie besagt, dass vielleicht der Mond aus dieser Stelle der Erde heraus geschleudert wurde, als die Erde noch im Entstehen war. Man nimmt an, dass es im Pazifik ungefähr 30'000 Inseln gibt. Das sind mehr als in allen anderen Meeren der Welt.

Eine Reise ins Paradies? Nova Tours steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite damit Ihr Südseetraum wahr wird.

Cook Inseln
Fiji Inseln
Französisch Polynesien
Mikronesien
Neukaledonien
Osterinsel
Papua Neuguinea
Salomonen
Samoa
Tonga
Vanuatu


Zurück zu Destinationen